Informationen zu unserem aktuellen Schulgeld

Stand: Januar 2014

 

Sockelbetrag Schulgeld laut Schulvertrag bei einem Kind in der Schule   99 € pro Monat
Sockelbetrag Schulgeld laut Schulvertrag bei zwei Kindern in der Schule 167 € pro Monat
Sockelbetrag Schulgeld laut Schulvertrag bei drei Kindern in der Schule 213 € pro Monat

Das Schulgeld ist jeweils für 12 Monate zahlbar.

Zusätzlich zu diesen Sockelbeträgen gibt es bei uns ein sozial gestaffeltes Schulgeld, das sich sowohl nach dem Einkommen wie auch nach der Kinderzahl (unter 18 Jahren) einer Familie berechnet. Dieser Erhöhungsbeitrag ist zu den Sockelbeträgen zu addieren und ermittelt sich wie folgt:

Gesamtbruttoeinkommen (alle Einkünfte ohne Kindergeld) einer Familie teilt sich durch die Anzahl der Familienmitglieder (incl. Eltern) und ergibt einen Richtwert. Anhand der nachfolgenden Tabelle finden Sie mit dem Richtwert ihre persönliche Erhöhung.

 

Richtwert unter 300 €  - keine Erhöhung
Richtwert zwischen  300 € - 400 €  - Erhöhung um   16 €
Richtwert zwischen 400 € - 500 €  - Erhöhung um   26 €
Richtwert zwischen 500 € - 600 €  - Erhöhung um   36 €
Richtwert zwischen 600 € - 700 €  - Erhöhung um   52 €
Richtwert zwischen 700 € - 800 €  - Erhöhung um   77 €
Richtwert zwischen 800 € - 900 €  - Erhöhung um 103 €
Richtwert über 900 €  - Erhöhung um 128 €

Anmerkung: Der Erhöhungsbetrag gilt immer nur einmal pro Familie und Monat.

Beispiel: Gesamtbruttoeinkommen 2.750 € und drei Kinder unter 18 Jahren in der Familie ergibt folgende Rechnung:

2.750 € : 5 Personen i. d. Fam. (incl. Eltern) = Richtwert von 550 € = 36 € Erhöhung, zzgl. Sockelbetrag wie oben angegeben ergibt das gesamte Schulgeld.

Alleinerziehende dürfen den Teiler um 1 erhöhen.

 

Dienstag, 23.01.18 | 20:00 - 22:00 Uhr
Info-Abend zur Einschulung 2018
Freitag, 02.03.18 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt
Mittwoch, 07.03.18 | 17:00 - 19:30 Uhr
Info-Tag 5. Klasse (Schuljahr 2018/19)

Finde uns auf FACEBOOK!
      

Infos zu Schülermonatskarten (VGC):