Exkursion zum Gasometer

Durch optische Täuschungen wird dem Besucher dort ein Ausblick auf die Stadt Rom zur Zeit des Kaisers Konstantin vermittelt. Dieses 360 Grad große Panorama wird zusätzlich untermalt von Geräuschen aus der Natur, wie Vogelgezwitscher oder Grillenzirpen und versetzt den Betrachter damit in eine andere Zeit. Die Schüler waren fasziniert von diesem Schauspiel und bekamen einen nachhaltigen Eindruck von der Größe und Macht der antiken Stadt. Auch von dem großen Denkmal des Kaisers waren sie beeindruckt, das ebenfalls durch optische Täuschung um Meter größer wirkt, als es tatsachlich ist. Der Ausflug bot auf diese Weise eine wertvolle Ergänzung und Veranschaulichung zum Geschichtsunterricht.

Freitag, 14.05.21 | 00:00
Brückentag
Dienstag, 25.05.21 | 00:00
Pfingstferien
Dienstag, 22.06.21 | 19:30 - 22:00 Uhr
Mitgliederversammlung Förderverein
Donnerstag, 29.07.21 | 00:00
Sommerferien


 

 

  IMPRESSUM