Fahrt ins Schullandheim

Dort steht ein Freizeitheim der christlichen Organisation 'Wort des Lebens', in dem die Gruppe für 5 Tage untergebracht war. Die Schüler nutzten gern das große Gelände mit seinen vielfältigen Möglichkeiten: Tischtennisplatte, Tischkicker und Fußballplatz. Außerdem waren viele Unternehmungen geplant. Ein Ausflug nach München ins deutsche Museum zum Beispiel gab der Klasse einen Einblick in die Verfahren der Stromgewinnung und Stromverteilung. An einem Nachmittag stand Bootfahren auf dem See auf dem Plan. Ein anderes Mal  führte ein Mitarbeiter des Hauses eine erlebnispädagogische Einheit mit gruppendynamischen Spielen durch. Die Abende waren ausgefüllt mit Grillen, Spielen oder einem bunten Programm. Besonders lustig war die gemeinsame Übernachtung in einem Bauwagendorf. An jedem Tag wurde eine kleine Andacht angeboten, bei der die Schüler über einen biblischen Text nachdenken und zusammen beten konnten. 

Mittwoch, 26.02.20 | 00:00
Faschingsferien
Freitag, 06.03.20 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt


 

 

  IMPRESSUM