Unterricht mit echten Bienen

Dabei geht es zunächst um die Entwicklung der Larve bis zum Insekt und um die notwendigen Bedingungen, um ein Bienenvolk weiter laufen zu lassen. Außerdem bekommen die Schüler Einblicke, wie wichtig Bienen für die Bestäubung der Kulturpflanzen und damit für unsere ganze Umwelt sind. Ganz besonders faszinierend ist der Augenblick, wenn Schüler eine mit Bienen voll besetzte Wabe in die Hand nehmen dürfen. Zuerst ängstlich, dann sehr erstaunt halten die Schüler die Wabe fest und entdecken dabei,  wie wenig  gefährlich Bienen sind. Bis jetzt jedenfalls wurde noch niemand gestochen. Wie groß der Ertrag an Honig dann sein wird, das bleibt dieses Jahr spannend.

Keine Termine


 


 


 

 

  IMPRESSUM