Handy, WhatsApp & Co - ElternPlus-Abend (12.11.2014)

Um diese Fragen  ging es bei einem Vortrag mit Wolfgang Koesling, dem Leiter der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle in Calw am Mittwoch, 12.11.2014 in unserer Schule. Im Internet wird gelogen, dass sich die Balken biegen, so Koesling. Es sei deshalb unerlässlich, die Medienkompetenz der Kinder zu stärken. Jugendliche müssten aufgeklärt werden über den richtigen Umgang der Urheberrechte im Internet, besonders wenn sie Musiktitel und Filme herunterladen würden. Sehr verbreitet seien Gewalt und Mobbing im Netz, da die Täter dabei scheinbar anonym bleiben könnten. Außerdem führte der Referent Beispiele von sexuellem Missbrauch im Netz auf. Wichtig für Eltern sei es, mit ihren Kindern eine gute Beziehung zu pflegen, wobei das Gespräch mit dem Jugendlichen eine wesentliche Rolle spiele. Jugendliche müssten Grenzen austesten, aber immer wieder von den Erziehern zurückgeholt werden. Koesling riet davon ab, Kindern den Umgang mit dem Internet zu verbieten, da sie zu einem gewinnbringenden Gebrauch angeleitet werden müssten.


Freitag, 14.05.21 | 00:00
Brückentag
Dienstag, 25.05.21 | 00:00
Pfingstferien
Dienstag, 22.06.21 | 19:30 - 22:00 Uhr
Mitgliederversammlung Förderverein
Donnerstag, 29.07.21 | 00:00
Sommerferien


 

 

  IMPRESSUM