Aktuelles

Newsletter SchulePlus

Lieber Interessent,

wir freuen uns an Ihrem Interesse an unserer Schule.

Gerne informieren wir Sie künftig regelmäßig mit unserem kostenlosen Newsletter über unsere Schule.

Der Newsletter wird ca. alle 3 Monate neu erscheinen.
Der Bezug kann jederzeit kurzfristig eingestellt werden. Dazu gibt es einen Abmelde-Button auf unserem Newsletter.

 

 Hier können Sie sich mit Ihrer Emailadresse registrieren:  

Bitte hier klicken>>>>>

                                                                  

 

Kleidermarkt im Herbst 2020

 

+++  Corona-Virus   +++   Corona-Virus   +++   Corona-Virus   +++   Corona-Virus   +++

 

Aufgrund der unverändert unsicheren Lage haben wir uns entschlossen,

auch unseren Kleidermarkt im Herbst abzusagen.

 

Fröhliche Stadtbilder nach James Rizzi

James Rizzi wurde besonders durch seine dreidimensionalen Druckgrafiken berühmt. Grundlage dieser Grafiken sind meist fröhliches Stadtansichten der Stadt New York, in der er lebt: lachende Häuser, belebte Plätze, fröhliche Gesichter von Stadtbewohnern, Herzen und Blumen.

 

Weiterlesen: Fröhliche Stadtbilder nach James Rizzi

Osterfest Sekundarstufe

Das Kirchenjahresfest 2014, das gemeinsam mit den Eltern gefeiert wurde, war Ostern. Die Sekundarstufe plante, ihren Gottesdienst unter das Motto „Von Passah zu Jesus“ zu stellen, um eine der großen Verbindungslinien in der Bibel aufzuzeigen.

 

Weiterlesen: Osterfest Sekundarstufe

Das Leben in früheren Zeiten kennen lernen

 

Im Fach Erdkunde, Wirtschaftskunde, Gemeinschaftskunde besuchten die Fünft- und Sechstklässler der Realschule das Freilichtmuseum in Beuren. Dort spürten die Kinder dem Leben in Deutschland in früheren Zeiten nach.

Weiterlesen: Das Leben in früheren Zeiten kennen lernen

Ein Portrait gestalten

Wie kann man sein eigenes Aussehen verändern? Diese Frage stand am Anfang einer thematischen Einheit der fünften Realschulklasse im Fach Bildende Kunst. Die Kinder sollten sich dabei kreativ mit der Gestaltung und Veränderung eines Portraits auseinandersetzen.

Weiterlesen: Ein Portrait gestalten

Stress in der Familie – Rückblick auf einen Elternvortrag

Am 26.02.2014 fand ein Vortrag für Eltern zu dem Thema „Stress, lass nach – was wir für eine bessere Familienatmosphäre tun können“ mit Susanne Mockler statt.

Weiterlesen: Stress in der Familie – Rückblick auf einen...

Info-Abend Einschulung Klasse 1 (2015)

Ausflug zum Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

Klasse 1 und 2 haben sich in den letzten Wochen im Fach Mensch, Natur und Kultur mit dem Thema Unsere Heimat – der  Schwarzwald beschäftigt. Den Höhepunkt der Unterrichtseinheit bildete am 06. Mai 2013 ein Ausflug ins Freilichtmuseum Vogtsbauernhof bei Gutach.

 

 

Weiterlesen: Ausflug zum Freilichtmuseum Vogtsbauernhof

WVR- Projekt R7

 

 

Womit können wir Geld verdienen, um unseren Schullandheimaufenthalt mitzufinanzieren? Diese Frage stand am Anfang eines Projektes der Siebtklässler, das sie im Fach Wirtschaft, Verwaltung, Recht durchführten.

Weiterlesen: WVR- Projekt R7

Kooperation Grundschule und Sekundarstufe

Mit "kleinen" Kindern gemeinsam einen Tag gestalten? Woher wissen wir denn, was die können? Wandertag? Wie wird das werden? So lauteten die Fragen der Neuntklässler, als sie begannen, einen Wandertag mit den Drittklässlern zu planen.

 

Weiterlesen: Kooperation Grundschule und Sekundarstufe

FESN feiert am 22.11.2013 zehnjähriges Bestehen

Seit mehr als zehn Jahren besteht der Förderverein der Freien Evangelischen Schule Nordschwarzwald (kurz FESN), die aus Grund-, Werkreal- und Realschule besteht. Grund genug für das Organisationsteam um Annette Leitner-Sautter und Jürgen Bolten, am 22.11.2013 alle Freunde der FESN zu einem geistigen Abend mit der Band "Wendepunkt" in die Aula der Schule in der Weidensteige 18 nach Calw einzuladen.

Weiterlesen: FESN feiert am 22.11.2013 zehnjähriges Bestehen

Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen für unseren Kinderkleidermarkt

Warenabgabe

Wir verkaufen für Sie: Kleidung und Schuhe in allen Größen von Baby bis Teenie, Schwangerschaftskleidung, Ausstattungszubehör sowie Spielsachen und Bücher/Medien rund ums Kind. Bitte beachten Sie bei Ihrer Auswahl Winter- und Sommersaison.

Was wir nicht annehmen können: Federbetten, Bettwäsche, Unterwäsche und Bodys (Ausnahme: originalverpackt), Video- und Audiokassetten, Plüsch- und Stofftiere sowie nicht waschbares Babyspielzeug aus Stoff. Als Markt einer christlichen Schule bieten wir auch keine Artikel, die Hexen, Geister, Halloween u. ä. zum Thema haben, zum Verkauf an.

Die Abgabe aller Kleinartikel (Kleider, Schuhe, Spielsachen, Bücher, elektronische Medien, Puzzles) ist nur in max. 3 Wäschekörben oder Klappboxen, die mit Ihrer Teilnehmernummer und Ihrem Namen versehen sind, möglich. Große Artikel wie Kinderwägen, Fahrräder, Hochstühle etc. werden separat angenommen. Bitte keine Kleiderbügel abgeben, sie werden nicht zurücksortiert.

Schuhe, maximal 5 Paar, bitte gebündelt, geputzt und in gutem Zustand abgeben. Sandalen und Winterstiefel sind Saisonware und werden nur zur passenden Jahreszeit angenommen. Halbschuhe, Hausschuhe und Badeschuhe können wir immer annehmen.

Die Kleidung muss tragbar, gewaschen und in gutem, unbeschädigtem Zustand sein – ohne Löcher oder Flecken. Wir behalten uns vor, fleckige oder beschädigte Ware vorab auszusortieren.

Autositze und Babyschalen nur mit folgendem Prüfsiegel: ECE 44 Prüfnummer 03 oder 04.

Bei Spielen müssen die Kleinteile in Plastiktüten verpackt werden. Spielanleitung bitte beilegen.

Bei Puzzles die Puzzleteile in Plastiktüten packen und diese zukleben oder verschnüren, so dass keine Teile herausfallen können.

Die von uns erhaltenen Etiketten bitte auf festem Papier oder Karton ausdrucken und mit stabilem Garn oder einer Etikettiermaschine am oberen Heftrand befestigen. Auf keinen Fall sollten Sie Stecknadeln oder Sicherheitsnadeln benutzen! Besteht ein Artikel aus mehreren Teilen (z.B. Jogginganzug), müssen die Teile zusammengeheftet werden. Bitte auf dem Etikett die Anzahl der Teile angeben.
Ware, die mit Klebeetiketten versehen ist, können wir aus technischen Gründen nicht annehmen.

Preis und Größe gut leserlich auf die Etiketten schreiben. Preise bitte nur in Fünfzig-Cent-Schritten (z.B. nicht 1,30 € oder 4,95 €). Bei Nichtbeachtung runden wir den Preis entsprechend auf.

 

Weitere Hinweise:

Die Teilnahmegebühr beträgt 3 €. Sie wird mit dem Verkaufserlös verrechnet.

Von Ihrem Verkaufserlös gehen 10 % als Spende an den Förderverein der FESN.

Wir haften nicht für verlorene, gestohlene, falsch berechnete oder beschädigte Artikel.

Artikel, bei denen das Etikett abgegangen ist, finden Sie bei Warenabholung in der Fundkiste.

Geld und Ware, die nicht abgeholt werden, gehen in den Besitz des Marktveranstalters über.

Für zu spät abgeholte Ware erheben wir eine Verwaltungsgebühr von 15,00 €.

Etikett:

Bitte drucken Sie Ihre Etiketten unbedingt auf festes Papier oder kleben Sie sie auf Karton auf.

Einfaches Druckerpapier reißt erfahrungsgemäß aus.

Ausflug ins Literaturmuseum Marbach

 

Schüler mit verschiedenen Literaturformen bekannt zu machen, ist Aufgabe des Deutschunterrichts. Ein besonderer Weg, Schüler an literarische Texte heranzuführen, ist der Besuch in einem Literaturmuseum.

Weiterlesen: Ausflug ins Literaturmuseum Marbach

Unterricht mit echten Bienen

Eine besondere Attraktion für die Schüler der Sekundarstufe ist der Bienenstock, der vor einiger Zeit von einem unserer Kollegen in der Nähe des Schulhofes aufgestellt wurde. Der Hobbyimker nützt die Gelegenheit, den Schülern fachmännisch zu erklären, wie die Organisation eines Bienenvolks und deren Zusammenwirken mit anderen Pflanzen und Tieren funktionieren.

Weiterlesen: Unterricht mit echten Bienen

Wandertag der ersten Klasse

 

Am 23.09. starteten die Erstklässler bei strahlendem Sonnenschein zu einer kleinen Wanderung in den nahegelegenen Wald.

 

Weiterlesen: Wandertag der ersten Klasse

Info-Tag 07.02.2020

 

Welche Unterrichtsinhalte werden an unserer Schule vermittelt? Welche Werte werden vermittelt und welche Konzeption liegt der unterrichtlichen Arbeit zugrunde? Wie sieht es mit der finanziellen Beteiligung und der praktischen Unterstützung durch die Eltern aus?

Weiterlesen: Info-Tag 07.02.2020

Fachwerkhäuser - Stadtführung Calw

Was uns Fachwerkhäuser erzählen

 

Zum Abschluss der Unterrichtsreihe
Unsere Heimat – der Schwarzwald  machten sich die Erst- und Zweitklässler vor den Pfingstferien auf den Weg zu einer  Stadtführung rund um den Calwer Marktplatz.

Weiterlesen: Fachwerkhäuser - Stadtführung Calw

Römermuseum

 

Um den Unterricht zum Thema „Die Zeit der Römer“ im Fach Welt, Zeit, Gesellschaft zu vertiefen fuhr die sechste Klasse am 4. Juni 2013  nach Wilferdingen ins Römermuseum. Zuvor hatten sich die Schüler im Unterricht gut auf den Ausflug vorbereitet...

Weiterlesen: Römermuseum

Schüler begegnen einer Zeitzeugin des Holocausts

 

Eine außergewöhnliche Begegnung mit der Holocaustüberlebenden Sara Atzmon und ihrem Mann Uri hatte die achte Klasse am 19. April 2013.

 

Weiterlesen: Schüler begegnen einer Zeitzeugin des Holocausts

Erlebnispädagogik im Schullandheim

Einen besonderen Schullandheimaufenthalt erlebte die siebte Realschulklasse vom 10.-14. Juni 2013 in Trochtelfingen.
Anhand von herausfordernden Aufgabenstellungen sollten die Kinder erleben, wie wichtig Verlässlichkeit, Rücksichtnahme und Teamarbeit sind. Schon am ersten Tag erkundeten die Kinder selbstständig mithilfe von Karte und Kompass ihre Umgebung und bewältigten einige Problemlösungsaufgaben.

 

Weiterlesen: Erlebnispädagogik im Schullandheim

Fünftklässler feierten ihre Einschulung in die Werkreal- und Realschule (11.09.13)

 

Der neue Lebensabschnitt der Kinder begann mit einer Begrüßungsfeier  zusammen mit ihren Eltern, Lehrern und älteren Schülern. Zunächst sangen alle gemeinsam das Lied „Groß ist unser Gott“.

 

Weiterlesen: Fünftklässler feierten ihre Einschulung in die...

Fünftklässler lesen vor

 

Zu einer guten Tradition wurde es bei uns in den letzten Jahren, dass Fünftklässler den Schülern aus der Grundschule eine Geschichte vorlesen. Im Rahmen des Deutschunterrichts wird das Vortragen der Texte vorbereitet.

Weiterlesen: Fünftklässler lesen vor

Baustelle Pubertät

 IMPULSE FÜR ELTERN


Referent Wilhelm Faix

 05.02.2013

 „Baustelle Pubertät“: Zu dieser Thematik hatte die Freie Evangelische Schule, Calw, in der letzten Woche Herrn Wilhelm Faix aus Adelshofen eingeladen. Als Fachmann für Familien- und Erziehungsfragen stellte er diese besondere Zeit unserer Kinder ausführlich dar und gab den anwesenden Eltern und Erziehern konkrete Hilfen an die Hand.

 

Weiterlesen: Baustelle Pubertät

Radtour zur Burgruine Waldeck

 

Die vierte Klasse startete trotz trüben Wetters am Donnerstag, 27.06.13 ihre geplante Radtour zur Burgruine Waldeck.

 

Weiterlesen: Radtour zur Burgruine Waldeck

Aus Hauptschule wird Werkrealschule

"Grundsätzlich sollte jedes Kind die Möglichkeit haben, einen mittleren Bildungsabschluss zu erreichen. Zugleich möchte ich jedoch das Potenzial jedes Einzelnen so ausschöpfen, dass er sich individuell weiterentwickeln kann."

 

Weiterlesen: Aus Hauptschule wird Werkrealschule

Richtig Einkaufen will gelernt sein

Die Fünft- und Sechstklässler der Werkrealschule beschäftigten sich zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien im Fach Wirtschaft, Arbeit, Gesundheit mit dem Thema „Verbraucherbewusstes Verhalten“.

 

Weiterlesen: Richtig Einkaufen will gelernt sein

Basteln am Nikolaustag 2019

 

 

Adventszeit ist  Bastelzeit  Auch bei uns in der Grundschule wird der Nikolaustag dem Herstellen von weihnachtlichen Basteleien gewidmet. Eltern liefern dazu viele Ideen, bereiten alles vor, bauen in der großen Pause die Bastelstationen auf und betreuen die Kinder bei ihren Arbeiten.

Weiterlesen: Basteln am Nikolaustag 2019

Evangelische Schule besucht Evangelische Heimstiftung

Am 10. Juli 2013 waren erstmals Schüler der Freien Evangelischen Schule Nordschwarzwald aus Calw zu Besuch auf dem Wimberg.

Jürgen Bolten, Finanzvorstand der Schule und gleichzeitig Ehramtlicher Mitarbeiter im Haus auf dem Wimberg, hatte das Zusammentreffen der 5. und 6. Klasse Hauptschule mit den Bewohnern auf dem Wimberg zusammen mit der Hausdirektorin, Frau Monika Volaric, organisiert.

Weiterlesen: Evangelische Schule besucht Evangelische...

Feier zur Einschulung der Erstklässler

 

Am Samstag, 14.09. fand die Einschulungsfeier für unsere neuen ABC-Schützen statt. Zuvor war von Eltern, Schülern und Lehrern so manches geplant, besprochen und geübt worden. Jetzt waren alle gespannt und aufgeregt.

Weiterlesen: Feier zur Einschulung der Erstklässler

Stadtrundgang in Calw

 

Die erste und zweite Klasse beschäftigen sich im Fach Mensch, Natur und Kultur zurzeit mit heimatlichen Themen. Es geht darum, die eigene Stadt und Umgebung wahrzunehmen und auch geschichtliche Entwicklungen zu verstehen.

 

 

 

Weiterlesen: Stadtrundgang in Calw

Schullandheimaufenthalt 15. - 19.06.2015

 

Ein gemeinschaftsförderndes Erlebnis und eine Gelegenheit, sich außerhalb der Schule von einer ganz anderen Seite kennen zu lernen, sind für Lehrer und Schüler die Tage im Schullandheim. Aus diesem Grund starteten unsere siebten Klassen der Werkreal- und der Realschule am 15.06.2015 um 5 Tage gemeinsam in der Dobelmühle Aulendorf zu verbringen.

 

Weiterlesen: Schullandheimaufenthalt 15. - 19.06.2015

Thomas Blenke besucht die Freie Evangelische Schule Nordschwarzwald

 

Am 19.01.18 besuchte Thomas Blenke (CDU) die Freie Evangelische Schule Nordschwarzwald in der Weidensteige. Thomas Blenke ist Mitglied des Baden-Württembergischen Landtags und dort innenpolitischer Sprecher der CDU-Fraktion und damit zuständig für die Themen Sicherheit und Polizei. Die Schülerinnen und Schüler der neunten und zehnten Klassen hatten sich auf den Besuch vorbereitet und waren gespannt Herrn Blenke mit ihren Fragen zu „löchern“.

Weiterlesen: Thomas Blenke besucht die Freie Evangelische...

Klassenfahrt der Zehntklässler

 

Bevor die anstrengende Prüfungszeit beginnt, steht für unsere Abschlussklasse immer noch ein besonderer Höhepunkt auf dem Programm: die Klassenfahrt nach Berlin. Am 4.11.2019 starteten die Zehntklässler, um für vier Tage unsere Hauptstadt zu erkunden.

Weiterlesen: Klassenfahrt der Zehntklässler

Infoabend für die Klasse 5

Mittwochabends um 17.30 bis 19.00 Uhr Licht in der Schule? Ist da etwa Unterricht? Wer geht denn da hin???

Am 6. März 2013 jedenfalls waren es eine ganze Menge Kinder und Erwachsene, die sich für das kommende Schuljahr über die Eingangsklassen 5 der Sekundarstufe an unserer Schule informieren wollten und die den Weg in die Schule fanden.

Weiterlesen: Infoabend für die Klasse 5

Ein Tag mit der Polizei

 

Am Freitag den 26.04.2013 kam von der kriminalpolizeilichen Beratungsstelle Calw Kriminalhauptkommissar Herr Wolfgang Koesling zu uns in die R7.

Am Anfang erzählte er uns, über welche Themen wir an diesem Tag sprechen wollen.

Weiterlesen: Ein Tag mit der Polizei

Besuch auf dem Bauernhof

 

Die erste und zweite Klasse beschäftigen sich im Fach Mensch, Natur und Kultur mit dem Thema „Bauernhof“. Um einen tieferen Einblick in das Leben und in die Arbeit auf einem landwirtschaftlichen Betrieb zu erhalten, machten sich die beiden Klassen am 05.05.2014 auf den Weg nach Merklingen zum Bauernhof der Familie Schindele.

 

Weiterlesen: Besuch auf dem Bauernhof

Ein festliches Menü

Wie plant man ein gelungenes Drei-Gänge-Menü? Was muss dabei beachtet werden? Mit diesen Fragen beschäftigte sich unsere W7 im Fach Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit zwischen den Pfingst- und Sommerferien 2015.

Weiterlesen: Ein festliches Menü

Lesenacht

 

Am Freitag, 17.07.2015 kamen abends um 17 Uhr die Zweitklässler mit Matten und Schlafsäcken im Schulgebäude an. Eine Lesenacht war geplant.

 

Weiterlesen: Lesenacht

Weihnachten im Schuhkarton

 

Glücksmomente verlieren nie ihre Besonderheit.
Bereits zum 22. Mal fand 2017 die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ des christlichen Vereins Geschenke der Hoffnung statt.

 

Weiterlesen: Weihnachten im Schuhkarton

70 Jahre Grundgesetz

 

 

Vor 70 Jahren trat das  deutsche Grundgesetz in Kraft und damit begannen für die Bundesrepublik die Zeit des Wiederaufbaus und die lange Phase des  inneren und äußeren Friedens.

Weiterlesen: 70 Jahre Grundgesetz

Ecuador-Projekttage zu einem unbekannten Land

Die Grundschule freut sich in jedem Schuljahr nach den Pfingstferien auf einen besonderen Höhepunk: die Projekttage. Für drei Tage kommt dann ein Missionar in die Schule, der von seinem Missionsland, den Menschen dort, der...

 

 

Weiterlesen: Ecuador-Projekttage zu einem unbekannten Land

Besuch bei Ritter Sport

Im Rahmen des WAG-Unterrichts (Wirtschaft, Arbeit, Gesundheit) besuchten unsere Klassen 5, 6 und 7 der Werkrealschule die Ritter Sport Schokoladenfabrik in Waldenbuch, um dort mit der Herstellung und Vermarktung von Schokolade bekannt gemacht zu werden.

 

Weiterlesen: Besuch bei Ritter Sport

Hilfsprojekt für Waisenkinder

 

Bereits zu Beginn des laufenden Schuljahres legten die Teilnehmer unserer Sozial-AG fest, welche Projekte sie innerhalb und auch außerhalb des schulischen Umfeldes durchführen wollten.

 

 

Weiterlesen: Hilfsprojekt für Waisenkinder

Erstklässler besuchen eine Wohngruppe der GWW

Um Schülern eine Begegnung mit Menschen zu ermöglichen, die auf Hilfe und Unterstützung anderer angewiesen sind, besuchte die erste Klasse am 07.07.2015 eine Wohngruppe der Gemeinnützigen Wohn- und Werkstätten in Stammheim.

Weiterlesen: Erstklässler besuchen eine Wohngruppe der GWW

Abschlussfeier der Viertklässler

Für die vierte Klasse geht die Zeit an unserer Grundschule nun bald zu Ende. Aus diesem Anlass gab es, zusammen mit den Familienangehörigen und den Lehrern, am 9. Juli 2016 ein Abschlussfest an der Schule. Die Kinder hatten dafür schon einige Zeit zuvor geprobt.

 

Weiterlesen: Abschlussfeier der Viertklässler

Wandertag der Drittklässler (September 2016)

 

Nach einem Klassenlehrerwechsel im dritten Schuljahr bietet der Wandertag eine gute Gelegenheit für Schüler und Lehrerin, sich gegenseitig besser kennen zu lernen. Während der Wanderung können in zwangloser Atmosphäre persönliche Gespräche geführt werden.

 

Weiterlesen: Wandertag der Drittklässler (September 2016)

PrayDay

 

 

Weil wir glauben und erleben, dass Gott unser Beten erhört, ermutigen wir Kinder und Jugendliche, sich auf das Abenteuer Gebet einzulassen. Der PrayDay bietet hierfür jedes Jahr eine gute Gelegenheit.

Weiterlesen: PrayDay

Tag der offenen Tür

Von Andrea Fisel vom Schwarzwälder Boten

Calw. Das Thema "Miteinander stark" zieht sich beim Tag der Offenen Tür der Freien Evangelischen Schule Nordschwarzwald (FESN) in Calw wie ein roter Faden durch Ansprachen und Referat, Liedvorträge und Musical-Aufführung, Verpflegungsangebot und Schülerpräsentationen.

Weiterlesen: Tag der offenen Tür

Gesundes Essen in der Grundschule

 

Gleich zu Beginn des Schuljahres 2013/2014 legten wir im Elternbeirat der Grundschule fest, dass wir in diesem Schuljahr Gesunde Ernährung zum Jahresthema machen wollen.

 

Weiterlesen: Gesundes Essen in der Grundschule

Ausflug in die Vergangenheit

Wie lebten Kinder früher im Schwarzwald? Was waren ihre Beschäftigungen, wie wohnten sie und wie kleideten sie sich? Spielten sie ähnliche Spiele wie die Kinder von heute und welche Arbeiten mussten sie erledigen? Im Fach Mensch, Natur und Kultur beschäftigen sich die erste und zweite Klasse gerade mit diesen Fragestellungen.

 

Weiterlesen: Ausflug in die Vergangenheit

Projekttage der Grundschule

 

In diesem Schuljahr drehte sich bei unseren beiden  Projekttagen am 16.-17.06.2015 alles um das Land Israel.

 

 

Weiterlesen: Projekttage der Grundschule

Abschlussradtour der Viertklässler

Ein Höhepunkt im vierten Schuljahr, auf den sich die Kinder besonders freuen, ist die gemeinsame Abschlussfahrt. Am Dienstag, 21.06.2016 trafen sich unsere Viertklässler, die Lehrerin und die Begleitpersonen mit Fahrrad und Rucksack in Neuhengstett, um von dort aus zu einer Radtour in Richtung Schellbronn aufzubrechen.

 

Weiterlesen: Abschlussradtour der Viertklässler

Wandertag der 3. Klasse (16.10.17)

 

Bei schönstem Herbstwetter fand der Wandertag der dritten Klasse statt. Von der Weidensteige ging es quer durch die Stadt, durch den Stadtgarten bis zum Wildschweingehege auf dem Wimberg.

 

Weiterlesen: Wandertag der 3. Klasse (16.10.17)

Wir haben einen Preis gewonnen!


 

 

Bereits im vergangenen Schuljahr hatte die Sparkasse Pforzheim/Calw mit der Stiftung Herz und Hand einen Schülerwettbewerb zum Thema „Vom guten Umgang miteinander“ ausgeschrieben. Unsere Klassen fünf bis sieben beteiligten sich im Rahmen des Deutschunterrichts daran.

Weiterlesen: Wir haben einen Preis gewonnen!

Osterfeier der Grundschule 2014

In jedem Schuljahr wird in unserer Grundschule ein kirchliches Fest von Eltern und Kindern gemeinsam geplant und gefeiert. Auf diese Weise wird die Bedeutung der verschiedenen Feste verdeutlicht und in besonderer Weise gewürdigt. Dieses Schuljahr hatten wir dafür das Osterfest ausgewählt.

 

Weiterlesen: Osterfeier der Grundschule 2014

Ein Besuch in der Calwer Stadtbibliothek

Kinder zum Lesen zu motivieren und ihnen Möglichkeiten aufzuzeigen, selbst Bücher auszuwählen und zu beschaffen, stellt ein Ziel des Deutschunterrichts in der Grundschule dar. In diesem Rahmen machte unsere dritte Klasse am 20.03.2015 einen Besuch in der Calwer Stadtbibliothek.

 

Weiterlesen: Ein Besuch in der Calwer Stadtbibliothek

Lesenacht 2016

Etwas ganz Besonderes ist es für Zweitklässler, wenn es gemeinsam mit der Lehrerin und einem Elternteil in der Schule eine Lesenacht gibt. Das stand in diesem Jahr im Juni wieder auf dem Programm. Ziemlich gespannt kamen die Kinder am späten Nachmittag mit ihren Matratzen und Schlafsäcken in der Schule an.

 

Weiterlesen: Lesenacht 2016

Viertklässler auf Klassenfahrt

Am Mittwoch, 18. Oktober war es endlich soweit für die Viertklässler der FESN: Es ging auf Klassenfahrt. Nach nur kurzer Anreisezeit erreichten wir das Haus Saron in Wildberg mit seinem schönen Gelände. Dort gab es Trampoline, einen Spielplatz, eine Kletterwand und auch einen Fußballplatz.

 

Weiterlesen: Viertklässler auf Klassenfahrt

Erziehen mit zwei Händen

Wenn ein Hochhaus keine Außenwände hätte, würde man seine Kinder dort spielen lassen? Mit dieser Fragestellung konfrontierte Martin Kuhn die Zuhörer seines Vortrages. Der ehemalige Rektor der Freien Evangelischen Schule Reutlingen war am 26.03. eingeladen,

Weiterlesen: Erziehen mit zwei Händen

Wandertag

 

 

Zu Beginn eines Schuljahres geht es darum, die Klassengemeinschaft neu zu stärken. Ein Wandertag ist eine gute Gelegenheit, sich außerhalb des Unterrichts kennen zu lernen und sich dabei zu bewegen.

Weiterlesen: Wandertag

Ausflug zum Waldhochseilgarten Renningen

 

Am 2. Juli 2013 unternahmen die Fünft- und Sechstklässler einen Ausflug nach Renningen in den Kletterpark. Das Geld dafür hatten sich die Schüler durch die Mithilfe bei einer Müllsammelaktion in Calw und durch einen Preisgewinn bei einem Schülerwettbewerb verdient.

 

Weiterlesen: Ausflug zum Waldhochseilgarten Renningen

Basteln am Nikolaustag

 

Zu einer guten Tradition an unserer Grundschule zählt das gemeinsame Basteln aller Grundschulklassen am Nikolaustag. Engagierte Eltern bereiteten auch dieses Jahr viele abwechslungsreiche Bastelangebote für die Adventszeit vor.

 

 

Weiterlesen: Basteln am Nikolaustag

Zweite Grundschulklasse besucht ein Seniorenheim

Unsere Zweitklässler hatten sich gut auf den Besuch im Seniorenheim der Liebenzeller Missionsschwestern vorbereitet und fleißig dafür geübt. Trotzdem war es aufregend, als sie am 17.03.2015 nachmittags im sogenannten Feierabendhaus ankamen. 

 

Weiterlesen: Zweite Grundschulklasse besucht ein Seniorenheim

Erste-Hilfe-Kurs für Lehrer und Angestellte

 

Unfälle können immer passieren – nicht nur im Straßenverkehr, sondern auch an der Schule. Schön, wenn man ganz genau weiß, was zu tun ist und dabei immer einen kühlen Kopf bewahrt.

 

Weiterlesen: Erste-Hilfe-Kurs für Lehrer und Angestellte

Tage der Berufsorientierung im Handwerk

 

Vor den Pfingstferien fanden für die Klasse 8 der Hauptschule spezielle Tage zur Berufsorientierung statt.
An zwei Tagen konnten die Schülerinnen und Schüler die Firma Heinrich Schmid aus Althengstett mit allen angebotenen Ausbildungsberufen kennenlernen.

Weiterlesen: Tage der Berufsorientierung im Handwerk

Fröhlicher Theaterbesuch in Pforzheim

 

Unsere  gesamte Grundschule machte sich am Freitag, 29.11. mit großen Erwartungen auf den Weg ins Pforzheimer Theater. Dort wurde an diesem Morgen das Grimmsche Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“ aufgeführt. 

 

Weiterlesen: Fröhlicher Theaterbesuch in Pforzheim

WVR-Projekt der Klasse R7

 

Wie plant man ein großes Fest? Wie bucht man entsprechende Örtlichkeiten und bereitet die kulinarischen Angebote dafür vor? Wie kann man Geld einsetzen, um damit Gewinn zu erzielen?

 

Weiterlesen: WVR-Projekt der Klasse R7

Einschulung der ersten Klasse

16 Erstklässler trafen am Samstag, den 19.09. morgens bei uns in der Schule ein, um zusammen mit ihren Familien, Verwandten und Freunden das Einschulungsfest zu feiern. Ein buntes und interessantes Programm wartete auf sie.

 

Weiterlesen: Einschulung der ersten Klasse

ElternPlus-Abend mit Michael Rotter

Elternvortrag „Willkommen im Netz“

Am 16.11.2015 fand in der FESN ein Abend für Eltern mit dem medienpädagogischen Leiter des Kreismedienzentrums Calw, Michael Rotter, statt. Mit seinem Vortrag sollten die Erziehungsberechtigten sensibilisiert werden für den Umgang ihrer Kinder mit modernen Medien.

Weiterlesen: ElternPlus-Abend mit Michael Rotter

Projekttage der Grundschule 2016

 

Wie jedes Schuljahr fanden auch dieses Mal unsere drei Projekttage in der zweiten Woche nach den Pfingstferien statt. Carmen und Roland Maier aus Calw, die 7 Jahre in Äthiopien verbracht hatten, stellten das ostafrikanische Land vor.

 

Weiterlesen: Projekttage der Grundschule 2016

Gemeinsam auf dem Weg

Tolle Vorführungen bei der Einschulung der Erstklässler der FESN

Endlich war es soweit! Am vergangenen Samstag wurden die Erstklässler an der Freien Evangelischen Schule in Calw eingeschult. Die Grundschulleiterin Regina Weil begrüßte die aufgeregten Schüler und ihre Familien. In der Vorschule, die seit März durchgeführt wurde, hatten sich die kommenden Erstklässler schon auf die Schulzeit vorbereitet.

Weiterlesen: Gemeinsam auf dem Weg

Welcher Papierflieger fliegt am besten?

In den Klasse 1 und 2 findet zurzeit im Rahmen des Sachunterrichts ein klassenübergreifendes Projekt zum Thema Luft und ihre Eigenschaften statt. Zunächst wurden die Schüler durch zwei kurze Videoclips über die Anfänge der Fliegerei informiert.

Weiterlesen: Welcher Papierflieger fliegt am besten?

Klassenfahrt der Viertklässler

 

Um die Klassengemeinschaft zu stärken und sich auch außerhalb des Schulunterrichts besser kennen zu lernen, fuhren unsere Viertklässler vom 30.09. - 02.10.2019 nach Wildberg ins Freizeitheim Haus Saron. Zusammen mit ihrer Klassenlehrerin und der Schulsozialarbeiterin hatten sie einige spannende Unternehmungen geplant.

Weiterlesen: Klassenfahrt der Viertklässler

Kleiderbasar unterstützt Schule

Bad Liebenzell. Das Team des Bad Liebenzeller Kinderkleider- und Spielzeugbasars hat seinen Erlös aus dem Frühjahrbasar über 1100 Euro an den Förderverein der Freien Evangelischen Schule Nordschwarzwald übergeben.

Weiterlesen: Kleiderbasar unterstützt Schule

Walderkundung mit der ersten Klasse

Im Fach Mensch, Natur und Kultur beschäftigt sich die erste Klasse mit dem Thema Wald. Die Kinder erarbeiten zum Beispiel miteinander, wofür Holz verwendet wird, warum der Wald so wichtig für uns ist und welche Tiere den Wald als Lebensraum brauchen.

 

Weiterlesen: Walderkundung mit der ersten Klasse

Kochen in der Grundschule

 

Durch das ganze Schuljahr hindurch begleitet uns in der Grundschule das Thema „Gesundes Essen“. Dazu bereiten Eltern einmal im Monat eine Pausentheke mit gesunden Pausenvesperangeboten vor.

 

 

Weiterlesen: Kochen in der Grundschule

Erster Schultag nach den Sommerferien

Um den Grundschülern nach den langen Sommerferien das Ankommen in der Schule zu erleichtern, trafen sich am ersten Schultag alle Grundschulkinder zuerst zu einer gemeinsamen Begrüßungsstunde.

 

Weiterlesen: Erster Schultag nach den Sommerferien

Neue Wege

Am vergangenen Mittwoch fand die Einschulungsfeier der neuen Fünftklässler in der Freien Evangelische Schule Nordschwarzwald statt. Die Schüler und ihre Familien wurden mit einem musikalischen Stück der sechsten Klasse begrüßt.

 

 

Weiterlesen: Neue Wege

Einschulung 5. Klasse

 

Zu Beginn der fünften Klasse warten viele Überraschungen auf die Schüler, z.B. neue Klassenkameraden, viele unbekannte Lehrer und ungewohnte Schulfächer.

Weiterlesen: Einschulung 5. Klasse

Klassenfahrt der Viertklässler 16. - 18.10.2013

 

Bei mehrtätigen Klassenausflügen der FESN soll den Kindern  Zeit eingeräumt werden, mit ihren Lehrern die Bibel zu lesen, darüber nachzudenken und geistliche Themen anzusprechen.

 

Weiterlesen: Klassenfahrt der Viertklässler 16. - 18.10.2013

Soziales Training

Die erste Klasse führte während des vergangenen Schuljahres ein besonderes soziales Training unter Anleitung unserer Schulsozialarbeiterin durch. Ziel dieses Projektes war es, Freude am sozialen Miteinander zu vermitteln und ...

 

 

 

Weiterlesen: Soziales Training

Juniorwahl an der FESN

Am 24.09. wählte Deutschland den 19. Deutschen Bundestag und auch die Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 waren mit der Juniorwahl dabei.

 

 

Weiterlesen: Juniorwahl an der FESN

Lesetüten für die erste Klasse

 

Lesen zu lernen ist manchmal eine recht anstrengende Sache für Erstklässler. Die anfängliche Begeisterung flacht im Laufe des Schuljahres bei manchen Kindern ab, besonders wenn der schnelle Erfolg ausbleibt.

Weiterlesen: Lesetüten für die erste Klasse

Sortierter Kinderkleiderbasar

 

Am Freitag, den 14. März 2014 fand in der Turnhalle unser sortierter Kinderkleiderbasar statt.
Angeboten wurden zur Frühjahrssaison passende Kleidung und Schuhe von Baby bis Teenie, aber auch Umstandsmode, Ausstattungszubehör, Spielsachen, Bücher und weitere Medien rund ums Kind.

Weiterlesen: Sortierter Kinderkleiderbasar

Besuch beim Hänssler-Verlag

Die Klasse 8 der Werkrealschule fuhr am 28.11.2014 zum Hänssler-Verlag nach Holzgerlingen. Der Besuch fand im Rahmen des Faches Welt, Zeit, Gesellschaft statt. Im Unterricht zuvor war bereits  besprochen worden, wie ein guter Umgang mit verschiedenen Medien aussehen sollte.

Weiterlesen: Besuch beim Hänssler-Verlag

Herzlich willkommen in der Vorschule

Wie jedes Jahr begann auch in diesem März wieder unsere Vorschule. Die kommenden Erstklässler werden sich nun bis zu den Sommerferien zweimal wöchentlich treffen, um sich für die Schule vorzubereiten. Auf diese Weise haben die Kinder schon vor Beginn der ersten Klasse eine gute Möglichkeit, Freundschaften zu schließen und die Klassengemeinschaft  aufzubauen.

Weiterlesen: Herzlich willkommen in der Vorschule

Besuch im Feierabendhaus

 

Unsere Zweitklässler fahren einmal im Schuljahr ins Feierabendhaus der Liebenzeller Missionsschwestern. Der Ausflug geschieht im Rahmen des Religionsunterrichts.

 

Weiterlesen: Besuch im Feierabendhaus

Hauptschule und Werkrealschule an der FESN feiern gelungenen Abschluss

Am Freitag, 14. Juli war für die Absolventen der Hauptschule Klasse 9 und der Werkrealschule Klasse 10 an der FESN der langersehnte Höhepunkt des Schuljahres erreicht: Die gemeinsame Feier zur bestandenen Prüfung und zur Zeugnisübergabe nach einem arbeitsreichen und herausfordernden Schuljahr.

Weiterlesen: Hauptschule und Werkrealschule an der FESN...

Einschulung 1. Klasse

 

Aufgeregt und voller Erwartung kamen unsere Erstklässler am 14.09.2019 zu ihrer Einschulung. Wochenlang vor den Sommerferien hatten sie sich bereits im Rahmen der Vorschule mit einem kleinen Theaterstück darauf  vorbereitet.

Weiterlesen: Einschulung 1. Klasse

Besuch bei der Feuerwehr

Welche Materialien brennen, welche schmelzen im Feuer? Was ist ein Feuerdreieck? Was muss ich beachten, um einen Brand zu vermeiden? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigten sich die Dritt- und Viertklässler im Fach Mensch, Natur und Kultur, als es Anfang Dezember um das Thema Feuer ging.

Weiterlesen: Besuch bei der Feuerwehr

Tag der offenen Tür

Unter dem Motto „Dankbarkeit“ lud unsere Schule am 10.10.2015 interessierte Gäste ein,
unsere Schule kennen zu lernen.

 

 

Weiterlesen: Tag der offenen Tür

Rainer Höß berichtet über den Nationalsozialismus

Schockierend und interessant zugleich war für die Neuntklässler der Besuch von Rainer Höß, dem Enkel des Lagerkommandanten von Ausschwitz.

 

Weiterlesen: Rainer Höß berichtet über den Nationalsozialismus

Workshop-Tage vor den Ferien

 

 

Die Zeit vor den Sommerferien bietet eine gute Gelegenheit, besondere Höhepunkte zu erleben. In der letzten Schulwoche fanden deshalb bei uns zum ersten Mal drei gemeinsame Workshop-Tage für Grundschule und Sekundarstufe statt.

Weiterlesen: Workshop-Tage vor den Ferien

Abschlussfeier der Klasse 9 der Werkrealschule

Neun Schuljahre gehen für unsere W9 nun zu Ende und dies galt es zu feiern. Am 17.07.2014 trafen sich deshalb alle Schüler der Klasse mit ihren Eltern, Lehrern und Vorstandsmitgliedern zu einem kleinen Fest in unserer Halle.

 

 

Weiterlesen: Abschlussfeier der Klasse 9 der Werkrealschule

Weihnachtsfeier in der Grundschule

 

Vorbereitet wurde unsere Feier während den vorausgehenden Religionsstunden im Advent. In diesem Zusammenhang stellten die Schüler und Lehrer ein szenisches Bild mit biblischen Erzählfiguren zusammen, das einige adventliche und weihnachtliche Geschichten aus der Bibel darstellte.

 

 

Weiterlesen: Weihnachtsfeier in der Grundschule

Besuch im Ostergarten

Im Ostergarten der Pforzheimer Stadtmission wird die biblische Passions- und Ostergeschichte an zehn Stationen dargestellt. Die Besucher werden von Jesu Einzug in Jerusalem bis zur Kreuzigung und Auferstehung durch die einzelnen Abschnitte der biblischen Überlieferung geführt.

 

Weiterlesen: Besuch im Ostergarten

Fahrt ins Schullandheim

 

In der Woche vor den Pfingstferien gab es für die Klasse 7 der Werkreal- und Realschule einen Höhepunkt im Schuljahr: Die Schüler fuhren zum gemeinsamen Schullandheimaufenthalt an den Starnberger See.

 

Weiterlesen: Fahrt ins Schullandheim

Besuch bei der Calwer Feuerwehr

Im Fach Mensch, Natur und Kultur sollen die Drittklässler die Stadt Calw erkunden und dabei auch verschiedene öffentliche Institutionen kennen lernen. In diesem Zusammenhang besuchten die Kinder am 3. Juli das Feuerwehrhaus.

 

Weiterlesen: Besuch bei der Calwer Feuerwehr

Ausstellung "DDR - Mythos und Wirklichkeit"

 

Wie lebten und dachten die Menschen in der ehemaligen DDR? Dieser Frage ging eine Ausstellung mit dem Titel „DDR - Mythos und Wirklichkeit“ in der Volkshochschule nach, die unsere Siebtklässler am 8.Juli besuchten.

Weiterlesen: Ausstellung "DDR - Mythos und Wirklichkeit"

Donnerstag, 30.07.20 | 00:00
Sommerferien
Samstag, 24.10.20 | 00:00
Herbstferien
Mittwoch, 23.12.20 | 00:00
Weihnachtsferien


 

 

  IMPRESSUM