70 Jahre Grundgesetz

 

 

Vor 70 Jahren trat das  deutsche Grundgesetz in Kraft und damit begannen für die Bundesrepublik die Zeit des Wiederaufbaus und die lange Phase des  inneren und äußeren Friedens.

Aus diesem Anlass wurde im Gemeindehaus Althengstett vom 7.-12. November eine Ausstellung über die  Einführung des Grundgesetzes gezeigt. Um auch unseren Schülern zu verdeutlichen, wie wichtig unsere demokratische Verfassung ist, besuchten die Klassen sieben bis zehn die Ausstellung. In verschiedenen Räumen wurde den Schülern dort mit Plakaten, Filmen oder Bildern erklärt, wie viel Mühe, Diskussion und Kampf nötig war, bis schließlich das heutige Grundgesetz verabschiedet werden konnte. Eine Kämpferin für die Gleichstellung der Frauen in allen Dingen gegen den Widerstand der männlichen Politiker war z.B. Elisabet Selbert. Sie organisierte Briefkampagnen und nahm Kontakt zu den Frauen der Abgeordneten auf, um die Rechte der Frauen zu stärken. Beeindruckend war auch das Zitat vom ersten deutschen Bundespräsidenten Theodor Heuss, der die 3 Säulen unseres Staates mit folgenden Bildern verdeutlichte: Golgatha, für die Vergebung der deutschen Schuld im zweiten Weltkrieg, Athen für die demokratische Verfassung  und das römische Kapitol für die Rechtsprechung.

 

Mittwoch, 26.02.20 | 00:00
Faschingsferien
Freitag, 06.03.20 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt


 

 

  IMPRESSUM