Start der Fünftklässler

Noch nie war der Andrang in der 5. Klasse so groß - ein Grund zur Freude! 

Am 16.9.2020 starteten die Kinder gemeinsamen mit den Eltern ins neue Schuljahr. Zum Auftakt sprach die Schulleiterin Sabine Koslowski ein „Herzliches Willkommen in unserer Schule“ aus.  

 

Sie betonte die familiäre Atmosphäre an der Schule. „Wir sind füreinander da.“ Auch klassenübergreifend. Das zeige sich auch in dem Paten-Projekt der Schule. 

Jeder Fünftklässler hat an seinem ersten Schultag einen Paten aus den Klassenstufen 6, 7 oder 8 an die Seite bekommen. Dieser hat die Aufgabe, für sein Patenkind da zu sein, wenn es Hilfe braucht, es mit der Schule vertraut zu machen und es auch betend zu begleiten - alles natürlich unter Einhaltung der Corona-Schutzregeln.

 

Ein Anspiel in Form eines Interviews zwischen „der Lehrerin“ und „Petrus, der auf dem Wasser laufen konnte“, weil er Jesus vertraute, gab den „Neuen“ eine tolle Botschaft mit. Im Blick auf Jesus und einer Portion Mut dürfen sie jetzt Schritt für Schritt ins neue Schuljahr gehen. Egal, „wie hoch die Wellen schlagen“, Jesus ist da.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Keine Termine


 


 


 

 

  IMPRESSUM