Nach der herzlichen Begrüßung durch die leitende Schwester begannen die Kinder mit ihrer Vorführung: Sie sangen verschiedene Lieder und trugen einige Wintergedichte vor, die während der letzten Monate im Unterricht besprochen und gelernt worden waren. Den Höhepunkt bildete das Anspiel zur biblischen Geschichte vom Zöllner Zachäus, der auf einen Baum stieg, um Jesus zu sehen. Zum Abschluss sangen alle Kinder und Schwestern zusammen ein Segenslied. Die Schüler wurden von den Schwestern mit viel Beifall verabschiedet. Für alle Beteiligten war diese Begegnung gewinnbringend. Besonders die Kinder erfuhren, wie bereichernd es ist, anderen eine Freude zu bereiten.

Freitag, 11.10.19 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt
Montag, 28.10.19 | 00:00
Herbstferien


 

 

  IMPRESSUM