Die Kinder führten ein buntes Programm von Tänzen, Liedern und Gedichten vor. Auch die Bewohner der Wohngruppe hatten Lieder eingeübt und ein kleine Geschenke für die Schüler gebastelt. Zum Schluss gab es noch einen kleinen Imbiss. Der Besuch war ein Gewinn für alle Beteiligten. Bei den Kindern konnten Berührungsängste und Vorurteile abgebaut werden und sie erfuhren, wie man selbst reich beschenkt wird, wenn man anderen Menschen  eine Freude bereitet. Zurück in der Schule bestätigten jeder: „ Mir hat es bei den behinderten Menschen gut gefallen“.

Freitag, 11.10.19 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt
Montag, 28.10.19 | 00:00
Herbstferien


 

 

  IMPRESSUM