Zunächst wurden die Schüler von der Schulleiterin herzlich willkommen geheißen. Anschließend wurde eine Fotostory präsentiert, die noch vor den Ferien von der ersten Klasse erstellt worden war. Zunächst sollten die Kinder beim Anschauen der Bilder erraten, um welche Geschichte es sich handelte. Die meisten kamen schnell auf die Lösung: Es ging um das biblische Gleichnis vom Verlorenen Sohn. Dieses wurde anschließend noch aus einer Kinderbibel vorgelesen. Zum Abschluss der Grundschulversammlung beteten zwei Viertklässler für das neue Schuljahr, bevor die Kinder dann in ihre Klassenzimmer strömten.

Freitag, 11.10.19 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt
Montag, 28.10.19 | 00:00
Herbstferien


 

 

  IMPRESSUM