Dort angekommen, mussten zunächst die Betten bezogen und die Zimmer ordentlich eingerichtet werden.

Dann konnten die Kinder das weiträumige Gelände rund ums Freizeitheim erkunden und die Spielgeräte und Spielwiese nutzen.

Am Nachmittag standen der Besuch der Klosteranlage und des Wasserspielplatzes auf dem Programm. Beim anschließenden Stadtspiel, bei dem auch ein Teil des historischen Stadtrundganges einbezogen wurde, lernten die Schüler Wildberg kennen. Abends konnten sich alle im Hallenbad des Schulzentrums nochmals austoben und fielen dann, nach ein paar Spielerunden im Haus, müde ins Bett. Der folgende Tag begann mit einer gemeinsamen Zeit des Bibellesens, Singens und Betens. Anschließend brach die Gruppe auf zur Wanderung durch die Lützenschlucht nach Neubulach, wo eine Führung im Bergwerk gebucht war.

Am Abend gab es ein Lagerfeuer und eine Spiel- und Lesezeit.

Am Freitagmorgen ging es nach dem gemeinsamen Bibellesen bald wieder mit dem Zug zurück nach Calw. Viel zu schnell waren die Tage vorbei, da waren sich die Schüler einig.

 

Freitag, 11.10.19 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt
Montag, 28.10.19 | 00:00
Herbstferien


 

 

  IMPRESSUM