In diesem Zusammenhang lag es nahe, einen Ausflug ins Kloster Hirsau zu unternehmen, um sich dort genauer zu informieren. Am 28.11.2016 war die Klasse zu einer Führung angemeldet. Die Schüler erfuhren von einem Lebensstil der Ordensleute, den man bei uns heute kaum nachvollziehen kann. Die Mönche lebten in Armut und Enthaltsamkeit, aßen in der Regel nur eine Mahlzeit am Tag, verpflichteten sich die meiste Zeit zu schweigen, verbrachten viele Stunden des Tages im Gebet und lebten in fast völliger Abgeschiedenheit von der Außenwelt. Anhand von Bildern, auf denen die Rekonstruktion der Klostergebäude zu sehen war, bekamen die Schüler eine Ahnung von der beeindruckenden Größe des Klosters, bzw. der Klosterkirche. Mit vielen neuen Eindrücken und etwas durchgefroren kamen die Schüler am Ende des Vormittags wieder in der Schule an.

Samstag, 31.10.20 | 00:00
Herbstferien
Mittwoch, 23.12.20 | 00:00
Weihnachtsferien


 

 

  IMPRESSUM