Die Klassen sollten dabei  Einkaufsstätten kennen lernen, Tipps für gutes Einkaufen sammeln und die Verkaufsstrategien von Supermärkten erforschen. Zum Einstieg besuchten die Schüler mit ihrer Lehrerin einen Calwer Supermarkt. In Gruppen aufgeteilt sollten sie dabei folgende Aufgaben lösen: In welche Warengruppen sind die im Supermarkt angebotenen Artikel aufgeteilt und wie ist der Supermarkt aufgebaut? Außerdem mussten noch verschiedene Zutaten für Gebäck möglichst günstig eingekauft werden. Die Schüler machten sich motiviert ans Werk. Sie erforschten die ausgehängten Schilder, erkundeten die ausgelegten Waren in den Regalen, verglichen Mengenangaben und Preise. Sie kamen mit ausgefüllten Listen und vollen Taschen zurück. In den folgenden Unterrichtsstunden wurden die Ergebnisse gemeinsam reflektiert und ausgewertet. Viele wichtige Hinweise für das eigene Einkaufsverhalten konnten dabei gesammelt werden.

Mittwoch, 26.02.20 | 00:00
Faschingsferien
Freitag, 06.03.20 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt


 

 

  IMPRESSUM