Nachdem wir am ersten Tag nur die nähere Umgebung um unser Hotel erkundeten, bevor ein Fußballabend am Programm stand, ging es am Dienstag ins Deutsche Museum und in die BMW Welt sowie in die Münchner Innenstadt.
Der dritte Tag war dem Sport gewidmet. Auf Wunsch der Schüler ging es in die Therme Erding mit Galaxy Rutschenparadies. Dementsprechend müde kamen wir wieder in unserer Unterkunft an, die vor allem mit dem Frühstück die Schülerinnen und Schüler begeisterte. Müde und gespannt fuhren wir am Donnerstag nach Dachau, um in der Gedächtnisstätte bei einem Seminar und einer Führung vieles zu lernen.
Der gesamte Besuch hat starke und bleibende Eindrücke bei den
Schülern hinterlassen. Glücklich, aber ziemlich müde erreichten wir dann freitags wieder Weil der Stadt, wo uns die Eltern abholten und schon die Vorfreude auf das Fußballspiel am Abend spürbar war.

Mittwoch, 26.02.20 | 00:00
Faschingsferien
Freitag, 06.03.20 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt


 

 

  IMPRESSUM