Profil der Werkrealschule

  • Umsetzung der aktuellen staatlichen Bildungspläne
  • Lernstandserhebungen und individuelle Förderung
  • Intensive Elternarbeit
  • Berufswegeplanung ab Klasse 5
  • Berufsorientierende Wahlpflichtfächer ab Klasse 8: Natur und Technik (NuT), Gesundheit und Soziales (GuS), Wirtschaft und Informatik (WuI)
  • Hauptschulabschluss nach Klasse 9, Werkrealschulabschluss nach Klasse 10.
  • Anschluss zu den beruflichen Schulen.

      Quelle: https://anmelden.km-bw.de/servlet/PB/show/1371064/Weiterentwicklung%20der_WRS_02.pdf

  • Vermittlung grundlegender und erweiterter Allgemeinbildung
  • Orientierung an lebensnahen Sachverhalten und Aufgabenstellungen
  • In besonderem Maße, Förderung der praktischen Begabungen, Neigungen und Leistungen
  • Stärkung der Persönlichkeitsentwicklung
  • Ermöglichen individueller Schwerpunktbildung bei der beruflicher Orientierung
  • Schaffen von Grundlagen für eine Berufsausbildung und weiterer schulischer Bildungsgänge

      Kooperatives Profil

  • Regelmäßige Elternberatung durch den Klassenlehrer
  • Elternsprechzeiten mit den Fachlehrern
  • Eltern-Plus-Abende (Themen zu Erziehungsfragen)
  • Kooperation im Elternbeirat

       Pädagogisches Profil

  • Lerngruppenarbeit in Mathematik und Englisch
  • Fächerübergreifender, modulartiger Computerunterricht
  • Onlinediagnose mit anschließender Förderung
  • Individuelles Fördern in Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Gezieltes Rechtschreibprogramm in Deutsch
  • Klassengröße bis maximal 24 Schüler
  • Hauswirtschaftlicher und technischer Praxisunterricht mit maximal 12 Schüler
  • Sonderwochen mit besonderen Inhalten (Sucht-, Drogenprävention, …)

      Christliches Profil

  • Lehrer mit christlicher Grundeinstellung
  • Tagesbeginn mit Andacht und Gebet
  • Klassenlehrer ist Religionslehrer
  • Ev. Religionsunterricht für alle Schüler
  • Fächerübreifende Bearbeitung des Klassen-Jahres-Psalm
  • Feste im Kirchenjahr mit Eltern feiern

      Außerunterrichtliche Veranstaltungen

  • Kennenlerntage zu Schuljahresbeginn in Klasse 5
  • Klassenlehrerstunden in Klasse 5, 6 und 7
  • AGs
  • Betriebsbesichtigungen
  • Schulübernachtungen, Grillfeste, Ausflüge
  • Schullandheim in Klasse 7
  • 1-wöchige Berufspraktika in Klasse 8 und 9
  • Tage der Berufsorientierung mit Bewerbertraining
  • Abschlussfahrt in Klasse 9
Samstag, 18.08.18 | 00:00
Sommerferien
Freitag, 28.09.18 | 17:30 - 19:30 Uhr
Kinderkleidermarkt
Montag, 29.10.18 | 00:00
Herbstferien
Montag, 24.12.18 | 00:00
Weihnachtsferien


 

 

  IMPRESSUM